neolith #6: Zuflucht – ein erster Blick

Wir haben es glücklich geschafft, soviel können wir sagen. Die sechste Ausgabe unseres Magazins ist textlich gefüllt, gestaltet, gesetzt, redigiert und gedruckt. Alles gut also?

Nicht ganz: So richtig jubilieren und feiern geht gerade nicht – aus wohlbekannten Gründen … nicht nur die Begegnungen sind aktuell begrenzt, sondern auch die Stimmung.

Zelebrieren wollen wir das Erscheinen unseres Magazins trotzdem – heute und hier nur ganz vorsichtig: Gerne dürft ihr das Heft schon online ordern (LINK zu unserer Verkaufsseite).

Im März planen wir eine Online-Release-Lesung mit Autor:innen aus dem Heft (ähnlich wie im letzten Jahr) – daran arbeiten wir gerade. Aber auf ein echtes Release mit eine Lesung vor Ort, darauf wollen wir keinesfalls verzichten – auch wenn dies vielleicht noch bis zum Mai, Juni oder Juli dauern wird. Wir müssen und wollen endlich raus aus den halben, den ersetzenden Lösungen – eine Zuflucht (um auf den Titel und das Thema unserer neuen Ausgabe hinzuweisen) ist immer nur übergangsweise gut. Lasst uns das beenden!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: