neolith # 6 – Aufruf zur Mitarbeit

Auch im Jahr 2021 soll es eine neue Ausgabe unseres Literaturmagazins geben. Dazu brauchen wir einerseits eure Beiträge zum Thema „Zuflucht“ (bis 31.07.2021 – eine detaillierte Aussschreibung folgt noch), andererseits und zuallererst aber weitere Mitstreiter:innen für unsere Redaktion.

Deshalb hier unser Auf- und Zuruf: Wenn du – begeistert von Literatur – selbst aktiv werden möchtest bei der Diskussion und Auswahl von Texten zur Veröffentlichung in Kontakt mit Autor:innen aus dem ganzen deutschsprachigen Raum, bei den Beratungen zu Layout und Satz einer Literaturzeitschrift und ihrer Umsetzung in konkretes Ergebnis bis Herbst 2021, DANN melde dich bei uns unter neolith@uni-wuppertal.de.

Du bist idealerweise Studierende:r an der Bergischen Universität Wuppertal, da die Redaktionsarbeit im Jahr 2021 voraussichtlich aber erneut vor allem über Online-Meetings organsiert werden wird, sind uns auch Mitstreiter:innen von weiter entfernten Orten willkommen – ebenso wie literaturinteressierte Personen, die keine Studierenden sind. (neolith versteht sich als ein von Studierenden getragenes offenes Projekt: Wer mit uns gemeinsam daran arbeiten, diskutieren, entdecken und immer weiter lernen mag, unser Magazin anregender und reichhaltiger zu machen, der soll und darf gerne dabei sein.)

Am 18.05.2021, ab 18.00 Uhr laden wir zu einem Kennenlernen der Redaktion und bisherigen Redaktionsarbeit ein – die Zugangsdaten zum Online-Meeting teilen wir dir gerne auf Nachfrage mit. Schreib uns: neolith@uni-wuppertal.de!

Aufruf: Werde neolith-Redaktionsmitglied!