Da kommt was – eine Lesung zum Release von neolith #5

Stolz trommeln wir für das kommende Ereignis: Immer noch passend zum verlängerten Engels-Jubiläum präsentiert die neolith-Redaktion eine Online-Release-Lesung zur neusten Ausgabe … ab dem 09.01.2021, 17.00 Uhr dann in in ganzer (ein-stündiger) Länge anzusehen – in unserem neuen YouTube-Kanal – mit zwölf Autorinnen und Autoren aus ganz Deutschland. Als Vorgeschmack und Einladung hier schon mal ein Schnipsel.

Jetzt erschienen: neolith #4 dis/play

Das ist sie – die vierte Ausgabe unseres Literaturmagazins. Wieder noch dicker als beim letzten Mal und mit noch mehr Autorinnen und Autoren von überall her, Österreich, Hamburg, Bielefeld und Berlin – aber auch aus unserem eigenen Haus, der Bergischen Universität Wuppertal. Beeindruckt waren wir schon im Sommer von der Fülle an Perspektiven auf das Thema dis/play, die uns  in den eingegangenen literarischen und künstlerischen Beiträgen gegenüber trat – und freuen uns nun euch diese Auswahl von Gedichte, Kurzgeschichten und Bildern über Smartphones, Games und soziale Medien, Schaufenster und  nicht zuletzt missglückte Spielereien vorlegen zu können. Und sind gespannt auf eure Kommentare!

Wie immer bekommt ihr neolith direkt bei uns (siehe Kontaktformular) oder an diversen lokalen Verkaufsstellen.